Online Spenden

PROJEKT 20/10

Flüchtlinge durch Sport integrieren

Seit Jahren unterstützt der VfR Sölde Flüchtlinge dabei, in Deutschland Fuß zu fassen und sich ein neues Leben aufzubauen. Bei diesem Projekt sind es 16 afghanische Jugendliche, die sowohl in ihrer Freizeit als auch im Alltag, z. B. bei Bewerbungen oder dem Zurechtfinden im deutschen Vertragswesen, betreut werden.

Futsal, so heißt das Spiel, das der VfR Sölde den Flüchtlingen ermöglicht. Futsal ist die vom Weltfußballverband FIFA anerkannte Variante des Hallenfußballs. Ein Mannschaftssport, der den afghanischen Jugendlichen nicht nur viel Spaß bereitet, sondern ihnen auch eine neue Perspektive eröffnen soll. Allerdings ist die Hallensituation in Dortmund ausgesprochen schlecht, daher muss der Trainingsbetrieb in die Sportschule Kaiserau ausgegliedert werden. So entstehen neben den Trainings- und Materialkosten noch zusätzliche Fahrtkosten.

Mit Hilfe der Sportschule Kaiserau werden die Futsaler kostengünstig zu Lizenztrainern ausgebildet. Ziel dabei ist es, die Flüchtlinge im Offenen Ganztag an Schulen als Honorartrainer einzusetzen. Eine besondere Form der Integration, sowohl für die jungen Trainer als auch für ihre zukünftigen Schüler*innen. Um die Trainertätigkeit ausüben zu dürfen, müssen die jungen Flüchtlinge eine Ersthelferausbildung machen. Auch diese wird im Rahmen der Unterstützung durch den VfR Sölde finanziert.

Auch über den Sport hinaus werden Flüchtlinge auf ihr Leben in Deutschland vorbereitet. Sie werden professionell in Digitaler Bewerbung und deutschem Vertragswesen geschult. Einige von ihnen sind bereits in Internet-Abofallen getappt. Hier helft der VfR Sölde mit Hilfe eines Anwalts, diese Verträge für nichtig zu erklären.

Das Projekt hat bisher gute Erfolge erzielt. Einige der Flüchtlinge haben bereits Ausbildungsverträge oder arbeiten in Dortmunder Unternehmen.

Die Unterstützung und Förderung der jungen Flüchtlinge wird zu einem hohen Maße aus Spendengelder finanziert. Daher bitten wir um die Unterstützung durch Spendobel.

Antragsteller
VfR Sölde 1922 e. V.

Projektbetreuer
Siegfried Mueller

Finanzierungsbedarf
8.000 Euro

Zum nächsten Projekt